Alpl bei Krieglach


In der Nähe befindet sich das Geburtshaus von Peter Rosegger. Alpl ist Mittelpunkt der "Waldheimat" und eine weitverstreute Bergbauerngemeinde. Willkommen in der Waldheimat!

Die Marktgemeinde Krieglach, auf 600m Seehöhe gelegen und im 12. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt, ist das Zentrum von Peter Roseggers Waldheimat.

Das bestens erhaltene Zentrum und die Bevorzugung des sanften Fremdenverkehrs machen Krieglach zu einem lebendigen Ort der Begegnung zwischen Gästen und Einheimischen. Das Kultur- und Erlebnisangebot in und um Krieglach ist an den Bedürfnissen und Traditionen der Einheimischen orientiert. In Krieglach zu Gast sein bedeutet, in einer großen Familie aufgenommen zu werden. Inmitten des Mürztales, zwischen Hoher Veitsch und Fischbacher Alpen, liegt die Landesausstellungsgemeinde Krieglach/Alpl. Diesem einzigartigen Erholungsgebiet hat der Dichter Peter Rosegger den Namen "Waldheimat" gegeben, der längst zu einem geographischen Begriff geworden ist und eine der Attraktionen so treffend beschreibt: den unermesslichen Waldreichtum. Viele Kilometer Wanderwege in der einmaligen Landschaft laden zum Wandern auf "Peter Roseggers Spuren" und zum Besuch der Roseggergedenkstätten (Geburtshaus, Waldschule und Österreichisches Wandermuseum, Roseggermuseum uvm.) ein. Auch die Kultur mit zahlreichen musikalischen Veranstaltungen, Dichterlesungen, Kursen etc. wird bei uns großgeschrieben.

WINTER-INFO FÜR ALPL:

Höhenlage: 1.000–1.280m

Lifte:
• Lifte gesamt: 6
• Schlepplifte: 6

Pisten:
• Kilometer gesamt: 8
• Blaue Pisten (leicht): 2km
• Rote Pisten (mittel): 5km
• Schwarze Pisten (schwer): 1km

Winteraktivitäten:
• Rodelbahn: 1
• Snowboarder: Halfpipe, Funpark
• Kinder: Kinderpark, Kinderbetreuung
• Sonstiges: Pferdeschlittenfahrt Alternativ: Sommerbeschreibung
Weiterführende Informationen: