Baden bei Wien

Beliebte Hotels in Baden bei Wien



Der bezauberne Charme einer Stadt von Welt vor den Toren Wiens

Nur 26km südlich von Wien am Eingang des Helenentales liegt die kleine Biedermeierstadt.
Der Wienerwald umschließt sie im Norden und Westen, nach Osten öffnet sich Baden zur pannonischen Tiefebene.

Kultur war in Baden immer schon zuhause – Villen, Palais, noble Bürgerhäuser und Plätze tragen die Handschrift großer Architekten der Biedermeierzeit, des Historismus und des Jugendstils.
Badens Kulturangebot ist breit gefächert, modern und traditionsbewußt. Ob es die sommerlichen Kurkonzerte im Kurpark, das Operettenfestival in der Sommerarena, Alternativkunst und Jugendkultur im Theater am Steg, oder die Show-Events im Congress Casino Baden sind, hier ist immer etwas los.

Spazieren Sie durch die gepflegten Parkanlagen und genießen Sie die Natur von Ihrer schönsten Seite. Besonders der historische Kurpark und der Doblhoffpark mit seinem Rosarium aus vielen tausend Rosen verbreiten Ruhe und Entspannung.
Auf bequemen Wanderwegen erschließt sich ebenso ein schier unerschöpfliches Ausflugsgebiet, das von den Burgruinen des Helenentales bis zu den Klöstern von Mayerling und Heiligenkreuz reicht.

Baden bei Wien ist nicht nur Landschaft, sondern vor allem Wasser. Die heilsamen Schwefelthermalquellen der Stadt, werden seit altersher genutzt und verfügen über eine natürliche Temperatur von bis zu 36°C und bilden die Grundlage von Badespaß und Badener Kur.

Im Sommer gibt es das Badener Thermalstrandbad, ein Prachtbau des Art Deco und ein Erlebnis- und Spaßbad für Jung und Alt mit dem größten Meeressandstrand Österreichs sowie einem vielfältigen Sport- und Erholungseinrichtungen.

Alternativ: Winterbeschreibung
Weiterführende Informationen: