Fügen/Hochfügen

Beliebte Hotels in Fügen/Hochfügen



Nur 7km von der Autobahn A12, Ausfahrt Zillertal, entfernt befindet sich die Ferienregion, die das ganze Jahr hindurch ein Urlaubsparadies für Sportbegeisterte und Erholungsbedürftige jeden Alters ist.

Fügen ist der größte Ort des vorderen Zillertals. Bedeutung gewann er durch den Bergbau, von dem heute noch der Schaustollen am Fügenberg zeugt.

Ob beim Radfahren am bestens beschilderten Radwegnetz vom Inntal bis ins hinterste Zillertal, beim Mountainbiken in der imposanten Bergwelt, beim Tennis spielen oder Reiten in der Reitschule – die Region bietet zahlreiche Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung.
Abenteuerlustige haben Gelegenheit zum Paragleiten und Raften, die ganze Familie kann sich im Erlebnisbad mit den zwei längsten Wasserrutschen Tirols, mit Schwallbrause, Strömungskanal, Wasserpilz, Sprungburg, Hupfburg und vielem mehr austoben.

Die Spieljochbahn befördert ihre Gäste in bequemen 4-Personen-Gondeln auf 1.865m Seehöhe, einen Ausgangspunkt für verschiedenste Wanderungen, welche auf Wunsch selbstverständlich von einem staatlich geprüften Bergführer angeleitet werden können.

Aber auch im Tal bieten sich für jene, die lieber am Boden bleiben, genügend Wanderwege an. Besonders zu empfehlen ist eine Wanderung auf dem Vogellehrpfad in Hart, welcher ein breites Spektrum von heimischen Vogelarten bietet. Auf halbem Wege der etwa zweistündigen Wanderung bietet sich der Schleierwasserfall als idealer Rastplatz an. Ein weiteres Erlebnis bietet der Naturlehrpfad in Fügen Marienberg.

Alternativ: Winterbeschreibung
Weiterführende Informationen: