Hallstatt

Beliebte Hotels in Hallstatt



"Weltkulturerbe und Weltnaturerbe" der UNESCO seit Dezember 1997

Die Angebote an Kultur, Erholung aber auch Sport lassen Ihren Urlaub oder Ihren Besuch im "Inneren Salzkammergut" an der Österreichischen Romantikstraße zu einem unvergeßlichen Erlebnis werden.

Der "Mann im Salz" begleitet die Besucher auf der Reise durch die Zeit in den Salzwelten Hallstatt, dem ältesten Salzbergwerk der Welt.

Die besondere Auszeichnung zum "Weltkultur- und -naturerbe" der UNESCO hat natürlich mit der 7.000 jährigen Geschichte vom Salzabbau in Hallstatt zu tun. Die Bergknappen von Hallstatt lebten damals im Hochtal, welches man heute bequem mit der Salzbergbahn in wenigen Minuten erreicht. Die Geschichte vom "Mann im Salz" (die durch Salz konservierte Leiche, welche man im Jahr 1734 gefunden hat), ist eine wahre Geschichte und es ist jederzeit möglich dass nochmals ein "Mann im Salz" im Salzberg gefunden wird.
Der Hallstätter See ist mit seiner smaragdgrünen Farbe einer der eindrucksvollsten und zugleich mystischsten Seen im Salzkammergut. Erkunden Sie während Ihres Urlaubs die Geheimnisse des Sees bei einer Bootfahrt, begutachten Sie den See von oben oder tauchen Sie tief hinab und gehen Sie der Unterwasser-Archäologie und-Biologie auf den Grund. Die berühmten Salzwelten von Hallstatt sind ca. 1km von Hallstattl entfernt. Hier tauchen Sie ein in die Geheimnisse des weltweit ältesten Salzberges und lernen das spannende Leben unter Tage kennen.

Alternativ: Winterbeschreibung
Weiterführende Informationen: