Kötschach-Mauthen


Die Marktgemeinde Kötschach-Mauthen liegt im südlichsten Teil Kärntens, an der italienischen Grenze, umgeben von den Gailtaler- und Karnischen Alpen und ist heilklimatischer Luftkurort.
Das Gebiet um Kötschach-Mauthen zählt zu den bekanntesten Wander- und Klettergebieten der Südalpen. Mehr als 100km Wanderwege in allen Schwierigkeitsgraden und Höhenlagen zwischen 700m bis 2.600m Seehöhe führen Sie durch unendlich schöne und ruhige Berglandschaften.

Die Region ist ein Bikerparadies der Superlative – von leichten Familienausflügen bis hin zu anspruchsvollen Mountainbiketouren, im Sortiment von 150km Radwegen findet bestimmt ein jeder die passende Strecke.
Das Naturschwimmbad Mauthen bietet Ihnen eine Abkühlung an heißen Sommertagen. Es besteht aus zwei Schwimmteichen auf unterschiedlichem Niveau. Sportbegeisterte finden im Areal ein reichhaltiges Angebot wie Beachvolleyball, Inlineskating und Basketball.

Alternativ: Winterbeschreibung
Weiterführende Informationen: