Mallnitz


Mitten im Nationalpark Hohe Tauern liegt der idyllischen Ort Mallnitz. Der Ort mit unzerstörtem Dorfcharakter darf auf seine "ausgezeichnete" Luft tatsächlich stolz. Das Luftgütesiegel ist amtlicher Beweis genug – die würzige Almluft wird weder durch Auto-Durchzugsverkehr noch durch Industriegerüche gestört.

Wanderungen à la carte – je nach Lust und Laune auf den ebenen Talböden oder auf sanften Almen. Für jene, die hoch hinaus wollen, ist die Welt der Dreitausender reserviert, welche sich rund um Mallnitz in den Himmel reckt. Gut markierte Wege führen zu den bewirtschafteten Schutzhütten, wo die Bauernjause so manche Anstrengung belohnt. Seilbahnen erleichtern den Aufstieg in die Welt von Felsen, Matten, seltenen Pflanzen und Tieren.

Alternativ: Winterbeschreibung
Weiterführende Informationen: