Mondsee


Die Region rund um den Mondsee zeichnet sich durch die besonders schöne Landschaft aus. Egal ob Sie gemütliche Wanderungen oder spannende Klettertouren bevorzugen, die Mondseelandberge bieten jede Menge Abwechslung. Im Norden des Sees liegt der gleichnamige Hauptort dieser lieblichen Ferienregion – Mondsee.

Am Mondsee, dem wärmsten Salzkammergutsee (bis 26°C), ist die größte Surf- und Segelschule des deutschsprachigen Raumes beheimatet. Sportarten wie Wasserski, Rudern, Segeln, Surfen, Tauchen, Baden und Golf, aber auch Bootsfahrten sind bei Jung und Alt beliebt.
Das Mondseeland bietet für Wanderer 100km Wanderwege, für Tennisspieler Frei- und Hallenplätze, für Radfahrer erlebnisreiche Routen, für Fischer den gutbesetzten Mondsee und den Zellersee und für Golffreunde zwei Golfplätze (18 und 9 Loch).
Über 300 Veranstaltungen wie Konzerte,Volkstheater, "Mondseer Jedermann", das Seefest Mondsee, die "Mondsee Tage", Wasserskishows, Sommerfeste, u.ä. sorgen von Mai bis September für Spaß und Unterhaltung.

Alternativ: Winterbeschreibung
Weiterführende Informationen: