Szeged


Szeged ist mit rund 170.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt Ungarns und liegt an dessen Südgrenze nahe dem Dreiländereck mit Serbien und Rumänien an der Mündung des Flusses Mieresch in die Theiß.
Szeged ist das Kultur- und Wirtschaftszentrum dieser Region. Das berühmte Opern-, Drama- und Ballettfest findet im Juli und August statt. Die schönste griechisch-orthodoxe Kirche Ungarns steht hier. Szeged ist außerdem die sonnenreichste Stadt Ungarns. Alternativ: Sommerbeschreibung
Weiterführende Informationen: