Oststeiermark

Beliebte Orte in Oststeiermark


Alle Orte in Oststeiermark anzeigen

Die Tourismusregion Oststeiermark besteht aus dem Feriengebiet Teichalm - Sommeralm mit dem größten Almgebiet Europas, dem traditionellen Sommerfrischegebiet des Jogllandes mit seinen "Kraftspendedörfern", dem Wechselland mit dem "Naturbiotischen Zentrum", dem Hartbergerland rund um die Bezirkshauptstadt, dem Apfelland um den Stubenbergsee - das größte Obstbaugebiet Österreichs -, dem Naturpark Pöllauer Tal und der Thermenregion Bad Waltersdorf.

Bekannt ist die Oststeiermark durch ihre Erlebnisstraßen: Die Blumenstraße verbindet die Teichalm mit dem Joglland, die Apfelstraße schlängelt sich durch die Obstgärten zwischen Weiz und Stubenberg, die Römer-Weinstraße führt von der Heiltherme Bad Waltersdorf über Hartberg bis Gleisdorf und die Schlösserstraße verbindet Schloss Stubenberg, Schielleiten und Herberstein mit Pöllau, Aichberg und der Festenburg. Sportbegeisterte erkunden die Region mit dem Rad entlang unserer vielen Radrouten und Wanderer erleben Naturerlebnisse dieser reizvollen Region. Alternativ: Winterbeschreibung
Weiterführende Informationen: