Pitztal

Beliebte Orte in Pitztal


Alle Orte in Pitztal anzeigen

Österreichs höchstes Gletscherschigebiet, der Pitztaler Gletscher, und das Winterschigebiet Rifflsee sind nicht nur Anziehungspunkt für sportliche Schifahrer und Snowobarder, sondern auch genussvolle Winterurlauber.
Absolute Spitze im Wortsinne ist natürlich der Pitztaler Gletscher, wo die Schisaison schon Mitte September beginnt und erst im Mai endet.
Das kleine, aber feine Gebiet rund um den 2.200m hohen Rifflsee findet immer mehr Freunde. Als wertvolle Ergänzung zum Gletscherskilauf finden Sie hier Ihr Pistenvergnügen.

Winter-Info für den Pitztaler Gletscher und Rifflsee

Seehöhe: 1.640-3.440m

Lifte:
  • Lifte gesamt: 12
  • Seilbahnen: 3
  • Tunnelbahnen: 1
  • Sessellifte: 4
  • Schlepplifte: 4


Pisten:
  • Pistenkilometer gesamt: 68
  • Blaue Pisten (leicht): 15km
  • Rote Pisten: (mittel): 40km
  • Schwarze Pisten (schwer): 13km


Winteraktivitäten:

Langlaufloipen:
  • Langlaufzentrum Pitztaler Gletscher: Seehöhe ca. 2.740m, 7km gespurt
  • Höhenlopie Rifflsee: Seehöhe ca. 2.200m, 5km gespurt
  • Tal-Loipe Innerpitztal: 21km gespurt


Winterwanderwege: 21km
Rodelbahnen in St. Leonhard im Pitztal:
  • Rodelbahn bei der "Pitztaler Skihütte" im Skigebiet Rifflsee:
    Länge ca. 1km
    Dienstag und Donnerstag
    nur Nachtrodeln (beleuchtet)

  • Rodelbahn beim Übungslift Mandarfen:
    Länge ca. 200m
    Montag bis Donnerstag
    nur Nachtrodeln (beleuchtet) von 19:30h-22.00h
    Rodeln zum Ausleihen, geringe Gebühr für die Benützung der Rodelbahn

  • Rodelbahn in Hairlach/Zaunhof:
    Länge ca. 2,5km, nicht beleuchtet

  • Rodelbahn Piösmes zur Arzler Alm:
    Länge ca. 2km, nicht beleuchtet

  • Snowboarder: Funpark, Halfpipe, Boarder Cross Park
    Kinder: Pitzis Kinderland und Bambiniland
    Sonstiges: Eisklettern, Skitouren

Alternativ: Sommerbeschreibung
Weiterführende Informationen: