Nordungarn

Beliebte Orte in Nordungarn


Alle Orte in Nordungarn anzeigen

Nordungarn wird von mehreren Gebirgsketten mit Höhen bis 900 m durchzogen. Sie erstrecken sich hauptsächlich über das Gebiet zwischen den Flussläufen der Donau und der Theiß.
Mit dem 1014 m hohen Kékes findet man im Mátra-Gebirge den höchsten Berg des Landes.
Der Hauptort Nordungarns ist Miskolc, die drittgrößte Stadt des Landes. Neben dem sehenswerten Stadtkern und interessanten Freizeitmöglichkeiten, befindet sich im zugehörigen Miskolc-Tapolca ein- in Europa einmaliges- großes Thermal- und Höhlenbad im Stadtbereich, das viele Kurgäste anzieht. Alternativ: Sommerbeschreibung
Weiterführende Informationen: