Aalen


Nur eine Stunde von der Landeshauptstadt Stuttgart entfernt ist Aalen das Tor zur Schwäbischen Alb.
Viel zu entdecken gibt es in der Innenstadt mit ihren verwinkelten Gässchen und zahlreichen Fachwerkhäusern. Am Marktplatz erfährt man, wo Napoleon logierte und lernt die Geschichte des Aalener Spions kennen, der vom Turm des Alten Rathauses über die Stadt wacht.
Die bewegte Vergangenheit der Stadt ist auch Thema der verschiedenen Museen. Auf dem Gelände des größten römischen Reiterkastells nördlich der Alpen befindet sich heute das Limesmuseum am UNESCO-Welterbe Limes, im Besucherbergwerk „Tiefer Stollen“ wird Bergbaugeschichte lebendig und Schloss Fachsenfeld gibt Einblick in die Lebensweise der Freiherren von Koenig. Alternatíva: Nyári leírás
További információk: